Luzerneballen

Die Luzerne gilt als die Königin der Futterpflanzen. Mit Ursprung in Persien gelangte sie über Italien um 1700 auch nach Deutschland.

Wegen schlechter Silierbarkeit aufgrund ihrer Stängel wurde sie jedoch in weiten Teilen wieder verdrängt. Durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe und auch ihre positiven Auswirkungen auf die Bodeneigenschaften erlebt sie eine Renaissance.

Besondere Kennwerte

  • Hohe Rohprotein- und Energiegehalte bei gleichzeitig hohem Rohfasergehalt
  • Ähnlich wie bei Grascobs ein sehr hoher Wert an UDP (Dünndarmverfügbare Eiweiß)
  • Enthält dreimal so viel Kalk wie Gras – gut für Klauen, Zähne, Muskeln und Nerven
  • Enthaltene Fette sorgen für glänzendes Fell – vor allem beim Pferd
  • Hoher Vitamin- und Mineralstoffgehalt
  • Regt somit Stoffwechsel und Verdauung an.
  • jede Ware mit Bescheinigung „Gentechnikfrei“
  • Bioware mit Zertifikat
 
  • Copyright © 2013 - 2019 Futtertrocknung Kempten
  • Umsetzung: fenepedia.de
Impressum