Vorteile

Cobs sind für alle Tiere geeignet, die auf hochwertiges Raufutter angewiesen sind. Dies umfasst sowohl Hasen, Schafe und Ziegen, als auch Pferde und Kühe. Es wurden auch schon gute Erfolge als Wildfutter erzielt.

Der Vorteil der Heißlufttrocknung liegt in der zeitnahen Konservierung des frischen Wiesengrases. Dadurch bleiben nahezu 100% der Nährstoffe im Produkt enthalten und werden sogar noch veredelt in Form von höherer Verdaulichkeit des Eiweißes, der Rohfaser und der Kohlehydrate.

Dies bringt Vorteile für

  • Die allgemeine Tiergesundheit und Fruchtbarkeit
    Wiesengras verfügt über einen natürlich hohen Wert an Beta-Carotin, dessen Gehalt maßgeblich für die Fruchtbarkeit zuständig ist. Untersuchungen belegen, dass dieser bei keinem anderen Konservierungsverfahren in diesem Maße auch über 1 Jahr erhalten bleibt.
    Die Heißlufttrocknung sorgt für eine Aufwertung des Eiweißes, das heißt es kann vom Tier besser aufgenommen und verwertet werden. Außerdem gewährleistet sie den Erhalt vieler wichtiger Vitamine, Mineral- und Vitalstoffen.
  • Natürliche, gentechnikfrei Futtergrundlage von voralpinen Wiesen
    Unser Produkt besteht zu 100 % aus gentechnikfreiem Wiesengras, was auch den Vorteil von natürlich wachsenden Kräutern bietet. Wir haben die Möglichkeit die Herkunft der Cobs auf die Erntefläche des Landwirtes zurückzuverfolgen.
  • Hohe Schmackhaftigkeit und Aroma
    Bei unseren Cobs kann man die Frische riechen. Die Heißlufttrocknung sorgt für einen einzigartigen Duft und schlüsselt die natürlichen Aromen im Gras auf. Dies merken auch die Tiere.
  • Hochwertiges Eiweißfuttermittel von den eigenen Flächen
    Von einem Hektar hochwertigem Wiesengras kann man dreimal so viel Eiweiß gewinnen wie von 1 Hektar Soja. Zudem weist dieses Eiweiß eine höhere Bioverfügbarkeit (UDP) auf.
  • Kostenvorteile gegenüber der Silage
    Die Forschungsstation in Grub wies nach, dass bei Trockengrün das %-RP im Trog billiger ist als bei Silage (fragen Sie nach genauen Untersuchungsergebnissen)
  • Wetterunabhängige und verlustärmste Konservierungsmöglichkeit
 
  • Copyright © 2013 - 2019 Futtertrocknung Kempten
  • Umsetzung: fenepedia.de
Impressum